Was ist LARP?     Der Verein      Land & Leute      Termine      Media 

 

 

Lerne uns kennen!

 Werde Schnuppermagonier!

Mail / Kontakt 



Vereinssatzung
(als PDF)


Mitgliedsantrag
(als PDF)


Gebührenordnung

Charakter-
erstellung


LARP-
Einsteigerbroschüre




Rhein-Neckar und darüber hinaus! Eine Auswahl von Veranstaltungs-
orten, an denen wir schon aktiv waren.




Unsere Mitglieder-
entwicklung im
Verlauf der Jahre




Ausflug zur Saalburg
Bilder
1, 2 und 3


Jubiläumsfeier
5 Jahre Magonien e.V.
(2010)

  Draisinentour durch
die Pfalz


Bad Friedrichshall /
Bad Wimpfen 


 
Straußenfarm /
Dom zu Speyer
 



 Vereinsjubiläum 2016
(Tairnbach)



 

 

Alle Infos über uns...
 
Unser Verein, was wir bieten, unsere Spielphilosophie und vieles vieles mehr!



   Der Verein
Am 24. September 2005 wurde von uns der Verein "Magonien - Vereinigung für lebendiges Mittelalter und interaktives Laienschauspiel" gegründet, aber die Anfänge reichen weiter zurück, mehr dazu weiter unten...eins nach dem anderen...
Seit langem bildet der Verein, der mittlerweile knapp 50 Angehörige umfasst, die größte und aktivste LARP-Gruppierung der Region Rhein-Neckar, unsere Mitglieder treffen sich regelmäßig zu verschiedenen LARP-Veranstaltungen, aber auch außerhalb. Sitz des Vereins ist Heidelberg, allerdings gibt es auch eine Anzahl "fernerer" Mitglieder. Es ist also keine Voraussetzung, aus der Region zu kommen, um Magonier zu werden. Durch zwei Internet-Plattformen (ein vereinseigenes Forum sowie ein überregionales Gemeinschaftsforum mit drei befreundeten LARP-Gruppierungen) ist es leicht, auch zwischen den Veranstaltungen in Kontakt zu bleiben. Nicht direkt dem Verein zugehörig, jedoch stark mit Magonien verknüpft ist eine ständig wachsende Anzahl freier Spieler, die sich entschieden haben, einen Magonier darzustellen und den mittlerweile vielfältig ausgearbeiteten magonischen
Landeshintergrund zu bespielen.


 ...was wir bieten?
So einiges! Gemeinsame Con-Besuche, Tavernenabende, gemeinsame Unternehmungen, nun, in erster Linie jede Menge Spaß beim Live-Rollenspiel und auch drumherum. Dabei versuchen wir, sowohl für Erfahrene als auch für Neulinge Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten. Viele Rollenspieler kennen Pen&Paper (der Systeme gibt es ja mittlerweile viele, z.B. Das Schwarze Auge, Dungeons&Dragons etc.), aber haben sich noch nicht live versucht. Der Schritt ist gar nicht so groß! Neueinsteiger sind bei uns herzlich willkommen, und wer einmal unverbindlich reinschnuppern möchte - kein Problem! Gerne stehen wir mit Rat und Tat zur Seite, um zu zeigen, wie abwechslungsreich und spannend Magonien ist.

 
   Unsere Spielphilosophie
Als Regelsystem (zur Charakter-Erstellung und als Basis unserer Veranstaltungen) haben wir uns im allgemeinen dem Spielkonzept DKWDDK (Du Kannst Was Du Darstellen Kannst) verschrieben, um individuelle spielerische Freiheit mit spielerischem Mehrwert für die Gruppe zu vereinen. Manche unserer Spieler orientieren sich dabei auch an einer (leicht modifizierten) Version von DragonSys 2nd Edition, generell legen wir dabei großen Wert auf gutes darstellerisches Rollenspiel: Uns bedeutet die Freude am Spiel mehr als ein sklavisches Festhalten an Reglementierungen, um so ein bestmögliches Spielerlebnis für alle zu kreieren.

Was den Fantasy-Grad angeht, so kann man dies innerhalb einer großen Gruppe nur schwer auf den Punkt bringen. Allerdings kann man es sehr wohl eingrenzen, und so würden wir die von uns bespielte Welt ,mit den Begriffe "low-fantasy" und "low power" umreißen - was eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten eröffnet. Daher fällt es um einiges leichter, zu beschreiben, was wir nicht sind: Wir betreiben kein Reenactment, daher ist es uns nicht wichtig, ob jedes Ausrüstungsstück exakt historischen Vorlagen entspricht. Ebenso bespielen wir keine High-Fantasy-Welt, in der jeden Tag eine Drachenarmee gegen Engelsheere antritt, während Zombies und siebengehörnte Erzdämonen sich in der Taverne ein lustiges Stelldichein geben. Unsere Welt liegt dazwischen...und bietet jede Menge Raum und Freude am Spiel.

Auch Rollenspieler sind Individuen, was das Zusammenspiel bereichert, jedoch hin und wieder auch zu Missverständnissen führen kann. Jeder interpretiert sowohl sein Hobby als auch das Spiel seiner Charaktere auf seine Weise, und dennoch verfolgen alle das gleiche Ziel: Schönes Spielen. Aus diesem Grunde haben wir uns einigen Grundsätzen verschrieben, die zwar auf den ersten Blick selbstverständlich wirken, die jedoch den Umgang miteinander einfacher gestalten sollen.





1. Wir spielen zusammen und spielen, um Spaß zu haben.



2. Wir gehen OT freundlich und respektvoll
miteinander um.

3. Wir nehmen beim Spielen Rücksicht
auf andere Spieler.

4. Wir spielen konsequent, aber nicht gnadenlos.

LARP bei Magonien e.V.

Unsere "goldenen Regeln" des Spiels

5. Wir vermeiden OT-Streit.

6. Wenn uns etwas am Spiel stört, sprechen wir den Betreffenden unverzüglich an, damit er sein Spiel ggf. ändern kann.

6a) Wenn wir jemanden diesbezüglich ansprechen, so geschieht dies ohne Vorwürfe oder Bösartigkeit, es ist lediglich Kritik am Spiel, nicht an der Person.
6b) Wenn wir derart angesprochen werden, dann nehmen wir die Kritik gern an und versuchen, sie beim Spiel zu bedenken, ohne sie als persönlichen Angriff zu werten.

7. Wenn wir keine Lösung finden, gehen wir zur Spielleitung oder dem Vereinsvorstand oder einer Person unseres Vertrauens und
      bitten um Hilfe.



   Der Vorstand

Jörg C. Lawrenz
1. Vorstand (Geschäftsführer)
Vereinsmitglied seit September 2005 (Gründungsmitglied)
Im Amt des 1. Vorstands seit September 2005
Kontakt

Maike Hoheisel
2. Vorstand (Kassenwart)
Vereinsmitglied seit Februar 2010
Im Amt des 2. Vorstands seit März 2013
Kontakt


Sascha Soh
3. Vorstand (Funduswart und Schriftführer)
Vereinsmitglied seit September 2008
Im Amt des 3. Vorstands seit Mai 2017
Kontakt



 Weitere Ämter und Funktionsträger:
Kassen- und Fundusprüfer: Bettina Stein und Silvie Samoray
Vermittler & Streitschlichter: Christoph Samoray und Stephan Bialek (Vertreter: Christian Momberg)

Wie alles anfing? Damals, im Jahre 2003...
Die ersten Ideen, eine eigene LARP-Gruppe bzw. ein eigenes Land auf die Beine zu stellen, kamen Anfang 2003 auf. Grund war die Tatsache, dass es in der Region Heidelberg zwar zweifelsohne viele Rollenspieler gibt, jedoch in Relation dazu sehr wenige Organisationen existierten, die sich diesem Hobby widmeten und / oder die Möglichkeit dazu boten. Im Vergleich zu anderen, "güldenen" Regionen war hier zwar nicht unbedingt LARP-Wüste, jedoch bestand und besteht doch ein gewisser Nachholbedarf. In vielen Mails und mit rauchenden Köpfen entwickelten die beiden "Landesgründer", Jörg C. Lawrenz und Radek Kuklik, mehr und mehr ein schlüssiges Konzept mit Hintergrundstory, Karte, Wappen und so weiter: Das Land Magonien nahm Gestalt an. Im Jahre 2004 tauchten dann erstmals magonische Charaktere auf einem Con auf....es waren zwar nur wenige, aber damit war der Startschuss gefallen!


...die Fortsetzung
Durch die ersten von uns bespielten Veranstaltungen trafen wir auf viele Interessenten, die ins Projekt einsteigen wollten. Also entschieden wir uns, endgültig durchzustarten und unser Angebot über eine ansehliche Anzahl von Mails in der Region bekannt zu machen. So fand sich eine nette Menge interessierter Rollenspieler zusammen, die Magonien um viele neue Ideen, Aspekte, Geschichten und Legenden reicher machten. Unzählige Con-Besuche folgten, und mittlerweile haben wir auch die stattliche Anzahl von über 35 selbstorganisierten Events hinter uns. Weitere Veranstaltungen sind in Planung und wir haben uns auch für die Zukunft zum Ziel gesetzt, dies mit einer gewissen Regelmäßigkeit in der Region aufrecht zu erhalten. Wie es sich weiter entwickeln wird, das wird die Zeit zeigen...aber es sieht gut aus! Magonien ist mittlerweile nicht nur in der Region zum Begriff geworden, sondern hat sich deutschlandweit einen guten Namen gemacht. Insofern war, wenn wir zurück blicken, der Schritt zur Vereinsgründung ein wichtiges Ereignis, um die Weichen in Richtung Zukunft zu stellen...aber davon habt ihr ja schon gelesen.

Nun, was bleibt am Abschluss zu sagen: Magoniens Tore stehen euch offen - denn wir tun es WIRKLICH!

Wer mehr über uns erfahren will, der schreibe einfach eine Mail an
magonien[ätt]gmx.de




Magonien bei Larper.Ning

Wir stellen die größte Orga-Gruppe der gesamten Plattform.
Tritt auch du bei!



 




Copyright 1996-1999 by Namo Interactive Inc.
All Rights Reserved.


Namo WebEditor 3.0